Skip to Content

Louis P.

Louis P. ist Bäckermeister und besaß einmal eine Bäckerei in Frankreich. Durch einen Motorradunfall fiel der heute 52-Jährige ins Koma. Als er aus dem Koma erwachte, musste er seinen Betrieb aufgeben und entwicklete eine Spielsucht, die ihn um sein gesamtes Vermögen brachte. Seine Frau verließ ihn und er wurde obdachlos.

In Trier aufgeschlagen nahmen ihn Bewohner mit zur Reso-Station. Er zog dort ein und erhielt auch finanzielle Unterstützung. Louis P. nahm Kontakt zu seiner Tochter auf und half bei den Renovierungsarbeiten in der Reso-Station. Seine Spielsucht wollte er nicht therapieren lassen. Herr P. zog nach Frankfurt.